Berufsorientierung

Sie sind hier:
Berufsorientierung Berufsorientierung
Noch kein Traumberuf? Lass dich nicht stressen!
Dein zukünftiger Beruf begleitet dich dein Leben lang, deshalb sollte die Entscheidung, welche Ausbildung du anstreben möchtest, gut durchdacht sein. Aber keine Sorge, wenn sich deine Wahl nicht als die Richtige erweist, sie ist nicht in Stein gemeißelt! Du kannst dich auch später umentscheiden.
 
 
 
In unserem Infoblatt begleiten wird dich auf dem Weg der Entscheidung.
 
 
 
 
 Lerne dich selbst kennen! Andere können dir die Berufswahl nicht abnehmen, du musst selbst überlegen und entscheiden, was dir in deinem Beruf wichtig ist. Schnapp dir einen Stift und einen Zettel und versuche für dich selbst die nächsten Fragen zu beantworten!
 

 

Interessen vs. Berufswelt

Eine kritische Selbsteinschätzung ist das absolut Wichtigste, hier ist einfach kein Platz zum Angeben und Schönreden. Alles andere, wie der Rat von Eltern, Infos usw. unterstützen dich lediglich.

  • Was kannst du gut?
  • Wo musst du noch an dir arbeiten?
  • Was machst du gerne in deiner Freizeit?
  • Bist du eher „Denker“ oder „Macher“?
  • Bist du gern von Menschen umgeben?
  • Wo liegen deine Talente & was macht dir Spaß?
  • Welche Schulfächer interessieren dich besonders?
  • Hast du ein Hobby, das dein Beruf werden soll?

 

 Weiter unten findest du eine Linkliste mit vielen Interessenstests, die du ganz einfach Online machen kannst!

 

Was erwartest du von deinem Beruf?

Willst du ...

  • drinnen oder draußen arbeiten?
  • geregelte Arbeitszeiten?
  • viel unterwegs, oder immer am gleichen Platz sein?
  • gemeinsam mit Menschen arbeiten, oder lieber alleine?
  • mit deinen Händen arbeiten?
  • weiter lernen oder gleich ins Berufsleben eintauchen?
  • Womit willst du arbeiten? (Menschen, Computer, Bücher, ...)

 

Tipp: Keine Ahnung, was in einem Beruf passiert? Schau auf watchado.net!

 
 

Eröffne deine Ideenschmiede!

Wo willst du eigentlich hin?
Was passt zu deinen Stärken und Interessen?

Überlege dir mit Hilfe deiner bisherigen Antworten, welche Ziele du hast, und wie du sie erreichen kannst. In welche Richtung könntest du gehen?

Hier ein paar Beispiele:

  • Berufsmatura
  • Fachhochschule
  • Kolleg
  • Lehre
  • Schule mit Matura
  • Universität

Kenne das Angebot! Verschaffe dir einen Überblick über die Möglichkeiten. Lass dir nicht zu viel Zeit, ansonsten verschläfst du wichtige Anmelde- fristen. Vergiss auch nicht auf Alternativen! Manchmal klappt Plan A nicht, aber keine Sorge, das Alphabet hat noch 25 andere Buchstaben.

 

Infos, Infos, Infos

Nun ist es an der Zeit so viele Informationen wie möglich zu all deinen Möglichkeiten zu finden. Ohne Infos kannst du dich auch nicht entscheiden, also überstürzte nichts, sondern orientiere dich.

 

  • Welche Möglichkeiten kommen in Frage?
  • Was passt zu deinen Interessen?
  • Was passt zu deinen Ressourcen?
  • Informiere dich im Internet, mit Broschüren, auf Berufsinfomessen (z.B.: BeSt) und rede mit Bekannten & Freunden
  • Nutze Tage der offenen Tür

 

Tipp: Auf der Webseite der Arbeiterkammer NÖ findest du ab Herbst eine Liste der Tage der offenen Tür von Schulen in NÖ.

Tipp Nr.2: Infos zum Berufsschnuppern findest du, wenn du auf der Seite www.wko.at nach „Berufsschnuppern“ suchst.

 

Charts

Was sind deine Top 5?

Erstelle eine Rangliste all deiner Möglichkeiten. Falls du Hilfe brauchst, arbeite mit Pro- & Kontralisten, die helfen immer!
Denke außerhalb von (Geschlechter-) Grenzen. Es muss nicht immer ein typischer Mädchen- oder Burschen-Beruf sein.

 

And the winner is ...

Nun ist es so weit: Triff deine Entscheidung!

Diesen Schritt kannst nur du allein bewältigen, aber lass den Druck nicht zu groß werden, es ist nichts in Stein gemeißelt.

 

Träume werden wahr!

Träume alleine helfen dir nicht weiter den ersten Schritt in deine Zukunft zu tun, du musst deinen Worten Taten folgen lassen!

Setze deine Entscheidung um:

  • Suche nach einer Lehrstelle
  • Melde dich für eine weiterführende Schule an
  • Bewirb dich! Du entscheidest wo du hinwillst: Lehre, Schule, Job, FH, Uni, ...

 

Bildungs- & Berufsorientierungstests

AK: Berufsinteressentest www.berufsinteressentest.at
AMS Berufskompass | Jugendkompass www.berufskompass.at
BIC | Interessensprofil www.bic.at
Matura was nun? | Self Check www.maturawasnun.at
 
 

Hier findest du die hilfreichsten Adressen zur Berufsorientierung:

Vielleicht hilft dir die Beantwortung der Fragen schon einmal eine Richtung zu finden, in die du gehen möchtest, du kannst dir aber jederzeit Hilfe holen!
 
AMS
Mit dem Ausbildungskompass des AMS kannst du dich nicht nur über Bildung informieren, sondern auch gezielt nach einem Beruf suchen und erfahren, welche Ausbildung du dafür benötigst.
 
Berufs- und Bildungsberatung in Ö
Du willst dich persönlich beraten lassen, weißt aber nicht, ob in deiner Nähe Berufsberatung angeboten wird? Hier kannst du ganz einfach danach suchen:
 
Bildungsberatung NÖ
Auf der Webseite der Bildungsberatung findest du nicht nur kostenlose Bildungsberatungsangebote in deiner Nähe, sondern es werden die Beratungen auch online oder telefonisch angeboten.
 
BerufsInformationsComputer (BIC)
Auf dieser Website kannst du dich über die verschiedensten Berufe und Ausbildungswege informieren.
 
Whatchado
Wie werde ich Journalistin? Was macht man als Fußballprofi? Wie werde ich Tätowierer? Zu jedem Job, der hier vorgestellt wird, kannst du dir Videos ansehen, in denen Menschen ihre Arbeit beschreiben.