FILTER Europe - unsere Peers sind startklar

Sie sind hier:
Cornelia Fichtinger von Rumtrieb mit unseren Peers
Cornelia Fichtinger von Rumtrieb mit unseren Peers Cornelia Fichtinger von Rumtrieb mit unseren Peers

The Filter Europe ist ein Erasmus+ Jugend in Aktion  Projekt zur Raucherprävention und Erhöhung der individuellen Gesundheitskompetenz. Hierbei werden junge Menschen aus den verschiedensten Projektpartnerländern Europas über die Themen Rauchen und Tabak, die Auswirkungen deren Konsums informiert.

Das Projekt hat sich folgende Ziele gesetzt:

  • Jugendliche über das Thema Rauchen mit all seinen vielfältigen Konsequenzen zu informieren
  • Junge Menschen in ihrer eigenen Gesundheitskompetenz zu bestärken
  • den TeilnehmerInnen Handlungsalternativen zum Rauchen aufzuzeigen und sie darin zu unterstützen NichtraucherIn zu bleiben bzw. dies zu werden. (Sofern dieser Wunsch bei dem/der TeilnehmerIn vorhanden ist)

Erklärtes Nicht-Ziel des Projekt ist es, Jugendliche dazu zu “überreden” das Rauchen zu beenden bzw. den Zeigefinger zu erheben und von oben herab auf junge Menschen einzuwirken, um diese vom Rauchen abzuhalten. Ebenso haben sich die ProjektkoordinatorInnen bewusst gegen den abschreckenden Ansatz der Suchtprävention entschieden und setzen stattdessen auf einen gleichberechtigten und selbstbestimmten Ansatz junge Menschen zur Erhaltung ihrer eigenen Gesundheit zu befähigen.

Gemeinsam mit Organisationen aus Wales, Spanien, Rumänien und Polen arbeitet die Jugend:info NÖ seit ca. einem Jahr an einem internationalen Raucherpräventionsprojekt für Jugendliche mit. Neben der Schulung von Fachkräften der Jugendarbeit stellt auch die Ausbildung von Jugendlichen zu Peers einen wesentlichen Teil des Projektes dar.

REGIONALE WORKSHOPS im Raum Wiener Neustadt und Neunkirchen:

In den letzten Wochen und Monaten wurden unsere Peers (Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren)  im Rahmen eines internationalen Trainings in Rumänien, durch Inputs von ExpertInnen sowie durch individuelle Betreuung Workshop-Fit gemacht. In den kommenden Wochen sind Workshops an Wiener Neustädter Schulen sowie in außerschulischen Settings geplant. Die Peers werden von Rumtrieb – Mobile Jugendarbeit des Vereins Jugend und Kultur betreut und begleitet.

Mehr Infos zum Projekt gibts in der Jugend:info NÖ oder direkt bei Rumtrieb - Mobile Jugendarbeit des Vereins Jugend und Kultur (www.rumtrieb.at)