Europawoche 2020

Sie sind hier:

Am 9. Mai feiern wir den Europatag der Europäischen Union. An diesem Tag gedenken wir jedes Jahr, dass wir in Europa in Frieden und Einheit leben dürfen. Es ist der Tag der historischen Schuman-Erklärung, die den Grundstein für die Europäische Union legte.

Rund um den 9. Mai gibt es jedes Jahr auch verschiedenste Aktionen in der Europawoche, die dieses Jahr vom 2. bis zum 10. Mai stattfindet. Wir möchten euch zu diesem Anlass zeigen, was eigentlich die EU euch ganz persönlich bringt!

Unser Online-Programm zur Europawoche 2020:

Dienstag, 5. Mai, 16 – 17 Uhr: Infostunde mit Fragerunde zum Europäischen Solidaritätskorps (ESK)

Unsere ESK-Expertin Barbara informiert euch über die Möglichkeit, über die EU gefördert für bis zu einem Jahr als Freiwillige/r ins Ausland zu gehen. Du wolltest schon immer für längere Zeit ins Ausland, um eine neue Sprache und Kultur kennenzulernen und wertvolle Arbeitserfahrungen zu sammeln, weißt aber noch nicht genau, wie du es anstellen sollst? Dann sei live dabei und frag Babsi!

Melde dich unter barbara.pehofer@jugendinfo-noe.at zur Online-Infostunde an und erhalte den Link und das Passwort!

Mittwoch, 6. Mai, 9 – 10:30 Uhr: Online-Europatag – 25 Jahre NÖsterreich in der EU

Das Europa-Forum Wachau findet jährlich statt und bietet einen Rahmen für alle Bürger*innen, sich an der zukünftigen Entwicklung der Europäischen Union zu beteiligen. Dieses Jahr organisiert das Forum zum ersten Mal den Online-Europatag am 6. Mai. Wir sind dabei und möchten das Online-Event gemeinsam mit euch im Internet verfolgen! Schaut ab 9 Uhr auf unsere Facebook-Seite und seid dabei bei unserer Watchparty!

Donnerstag, 7. Mai, 17 Uhr: Live-Interview mit einem ESK-Freiwilligen

Infos aus erster Hand gibt es am Donnerstag für euch: Wir sprechen mit Irfan, der gerade als Freiwilliger mit dem ESK in Schweden ist: Wie kam es dazu, welche Schritte waren notwendig, und wie sieht die Lage aktuell im Projekt unter Corona-Bedingungen aus. Live auf unserem Instagram-Kanal ab 17 Uhr!

Freitag, 8. Mai, 17 Uhr: Live-Interview zum Thema "Solidaritätsprojekte"

Unsere liebe Virna freut sich gerade sehr, dass ihr Solidaritätsprojekt "Slow down your design" gefördert wird und sie es dadurch in den kommenden Monaten umsetzen kann! Erfahre direkt aus erster Hand von Virna, was ein Solidaritätsprojekt eigentlich ist, wie man von der ersten Idee bis zur Umsetzung kommt, und stell deine Fragen, um mehr zu erfahren! Live auf unserem Instagram-Kanal ab 17 Uhr!

 

Begleitend zur Europawoche werden wir euch über unsere Kanäle verstärkt über unsere verschiedenen Europathemen informieren – folgt uns auf Instagram und Facebook!