Informationen für Aufnahmeorganisationen

Sie sind hier:

Europäische Freiwillige in deine Organisation aufnehmen

Das Europäisches Solidaritätskorps (ESK) – ist ein Programm der Europäischen Union. Es fördert das Engagement junger Menschen in Projekten und Aktivitäten, die der Gemeinschaft zugutekommen.

Freiwilligenprojekte im ESK bieten für Organisationen die Möglichkeit, ein oder mehrere junge Freiwillige aus dem Ausland für 2 bis 12 Monate für eine Wochenarbeitszeit von 30 bis 38h aufzunehmen. Auch kurzzeitig befristete Freiwilligenteams zu einem solidarischen Thema können sind möglich sowie Freiwilligenteams.

 

Warum ist es wert, Europäische Freiwillige aufzunehmen?

Junge engagierte Menschen bringen neue Ideen, Inspiration, entwickeln Projekte und holen Europa und ihre Vielfalt in den Arbeitsalltag. Sie unterstützen euer Team in unterschiedlichen Bereichen, ihr als Organisation könnt interkulturellen Austausch erleben und miteinander wachsen.

 

Wie könnt ihr als Organisation teilnehmen?

Zur Teilnahmeberechtigung braucht es ein Qualitätssiegel – dieses zeigt, dass ihr als Organisation die Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit mit jungen engagierten Menschen erfüllt. Um ein Qualitätssiegel zu bekommen, müsst ihr euch als Organisation mit den Grundsätzen und Zielen des Programms identifizieren. Das Siegel kann für Organisationen, die ihren Sitz in Österreich haben, jederzeit bei der Österreichischen Nationalagentur beantragt werden.

 

Und so unterstützt euch die Jugend:info NÖ…

Die niederösterreichische Regionalstelle für die EU-Jugendprogramme in der Jugend:info NÖ unterstützt bei Projektplanung, Antragstellung, informieren zu allen Anliegen rund um das Europäische Solidaritätskorps und vernetzt. Gleichzeitig hat die Jugend:info NÖ auch das Qualitätssiegel, um Aufnahmeorganisationen zu unterstützen. Das heißt, das ESK Koordinationsteam übernimmt die administrative und finanzielle Abwicklung der Freiwilligenprojekten, bieten Qualitätssicherung und Vernetzungsaktivitäten.

Information für Aufnahmeorganisationen findet ihr am Infosheet für ESK Aufnahmeorganisationen. Richtwerte für die Verteilung der Verantwortlichkeiten und des Budgets in der Jugend:info NÖ findet ihr hier.

 

Weitere Informationen

 

Interessiert?

Wir bieten Beratung und Unterstützung. Eure Fragen beantworten wir gerne bei einem persönlichen/digitalen Termin!

 

 Christiane Aschauer

christiane.aschauer@jugendinfo-noe.at

 

02742 / 245 65 - 15