Generation Lockdown – der große Online-Talk!

Sie sind hier:
Foto: Römerland Carnuntum Jugend Foto: Römerland Carnuntum Jugend

Am Mittwoch, 3. März 2021, findet in Zusammenarbeit mit Römerland Carnuntum Jugend die große Online-Veranstaltung zum Thema "Wie können wir unsere Jugendlichen in Zeiten von Pandemie und Lockdowns unterstützen?" statt.

Ängste, Ungewissheit und Einsamkeit – für viele jungen Menschen sind das die alltäglichen Belastungen in Zeiten von Pandemie und Lockdowns. Immer mehr Kinder- und Jugendpsychiater warnen deshalb vor negativen Folgen für das psychische Wohlbefinden. Was kann man dagegen tun? Wie unterstützt man die Jugendlichen? Welche Mittel und Wege braucht es, um die Krise zu überstehen? Diese und noch viele weitere Fragen werden u. a. von Paul Plener, Leiter der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, behandelt. 

Die Online-Veranstaltung "Generation Lockdown" richtet sich in erster Linie an Eltern, Lehrer:innen, Schulen und sonstige Bezugspersonen von Jugendlichen.

Weitere Infos + Anmeldung unter g.taferner@roemerland-carnuntum.at (nach der Anmeldung wird ein Zoom-Link zur Teilnahme ausgeschickt).