Big Brothers Big Sisters

Sie sind hier:

Kleine Schwester gesucht!

Schon mal etwas von Big Brothers Big Sisters Österreich gehört? Noch nicht? Na dann wird es höchste Zeit, denn das Mentoring-Programm gibt es seit 2016 auch in NÖ. Wir beantworten die großen W-Fragen:

Was?

 

Big Brothers Big Sisters Österreich (BBBS) ist ein 1:1 Mentoring-Programm, das es seit Oktober 2016 auch in NÖ gibt.

Das heißt:

  • 1 ehrenamtlicher Mentor
  • schenkt 1 Schützling (Kind oder Jugendlicher) Zeit.

Jedes teilnehmende Kind (od. Jugendlicher) bekommt also für mindestens ein Jahr einen großen Bruder oder eine große Schwester, der/die nicht zur Familie gehört. Jedes  „Tandem“ (Mentor & Schützling) wird sorgfältig nach Interessen, Persönlichkeit und Gleichgeschlechtlichkeit zusammengestellt, also Burschen zu Burschen, Mädels zu Mädels, Spieler zu Spieler, Leseratte zu Leseratte, usw.

Wie?

Jeder große Bruder und jede große Schwester schenkt dem Schützling Zeit, Aufmerksamkeit, Gewissheit und helfen ihnen dadurch, die eigenen Stärken und Interessen zu entdecken. Das Programm dauert mindestens 1Jahr lang, kann aber natürlich auch verlängert werden.

Wofür?

Ganz einfach: es geht um die individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes und Jugendlichen.

Das Programm fördert

  • das Selbstvertrauen
  • das Verantwortungsgefühl
  • die soziale Kompetenz
  • das Kennenlernen neuer, spannender Perspektiven.

Wie schaut der Ablauf aus?

 

 

Wie kannst du mitmachen?

Melde dich einfach bei BBBS

Tel.: 01/962 03 10

E-Mail: mentoring@bigbrothers-bigsisters.at

www.BigBrothers-BigSisters.at