Unterstützungen

Sie sind hier:
Unterstützung im Leben Unterstützung im Leben

Lass dich fördern!

 Hier haben wir die häufigsten Förderungen zum Thema Leben A-Z für dich zusammengefasst!

 

Allgemeines

Zeckenschutzimpfung
Die Impfung gegen FSME (Viruserkrankung, die durch Zecken übertragen wird) ist enorm wichtig, weil man sich leicht über einen Zeckenbiss mit der Krankheit anstecken kann! Alle, die bei der NÖ Gebietskrankenkasse versichert sind, können sich einen Zuschuss für die Zeckenschutzimpfung holen. Alle Infos dazu findest du hier:
 
Achtung.at
Auf der Webseite www.achtung.at finden sich viele Sicherheitsprodukte, die vom Land NÖ meist zu 50% gefördert werden. Die Produkte, die du hier kaufen kannst, kosten für Niederösterreicher also meist nur die Hälfte vom Originalpreis, z.B. bekommst du einen Fahrradhelm um 6 Euro statt um 12 Euro.
 

 

Familie

Familienbeihilfe
Deine Eltern haben einen Anspruch auf Familienbeihilfe, solange du in Berufsausbildung und unter 24 Jahren bist, ihr alle zusammen wohnt und euren Lebensmittelpunkt in Österreich habt. In Sonderfällen verlängert sich der Anspruch auch, falls du z.B. ein freiwilliges soziales Jahr machst. Die Höhe dieser Beihilfe hängt von deinem Alter und der Anzahl deiner Geschwister ab. Auch wenn du schon ein kleines Kind hast, hast du Anspruch auf Familienbeihilfe. Für genaue Informationen schaust du am besten auf die Website des Bundesministeriums für Familie und Jugend (BMFJ):
 
Fonds für in Not geratene Familien
Familien, die aus unvorhersehbaren Ereignissen plötzlich nicht mehr mit dem Geld über die Runden kommen, wird mit den Verwaltungsfonds für NÖ Familien aus der Patsche geholfen. Alle Infos dazu findest du hier:
 
Kinderbetreuung
Ist es schon so weit und du hast ein kleines Kind? Bei berufstätigen Eltern wird die Kinderbetreuung bei einer Tagesmutter / einem Tagesvater,  in NÖ Tagesbetreuungseinrichtungen oder in Horten gefördert. Alle Richtlinien, Voraussetzungen und eine genaue Beschreibung findest du hier:
 

Grundwehr- & Zivildienst

Grundwehrdienst
Für Grundwehrdiener gibt es während der Zeit beim Bundesheer einige Beihilfen und Förderungen, die sie in Anspruch nehmen können. Z.B. wird dir bei den Kosten für die eigene Wohnung unter die Arme gegriffen, die Fahrtkosten für öffentliche Verkehrsmittel werden übernommen und auch bei Versicherungen werden Grundwehrdiener tatkräftig unterstützt. Alle Infos findest du auf der Webseite des Bundesheeres: http://grundwehrdienst.bundesheer.at/Soziales-139
 
Zivildienst
Während deines Zivildienstes verdienst du nicht die Welt, damit es dir trotzdem an nichts fehlt, gibt es einige Beihilfen, auf die du Anspruch hast. Bei der Zivildienstserviceagentur ZISA findest du alles wissenswerte zusammengefasst:
 

Hilfe für Menschen mit Behinderung

In NÖ können einige Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung beantrag werden, wie z.B. Heilbehandlungen, Frühförderung und Schulbildung. Alle Infos, Voraussetzungen und Hilfe bei der Antragsstellung findest du hier:
 
  

Kultur

Come on
Mit dieser Förderung kannst du dir ein Kunst- oder Kulturprojekt fördern lassen. Bis zu deinem 24. Geburtstag werden die Kosten übernommen. Wichtig ist, dass du den Antrag VOR Beginn deines Projektes einreichst! Alle Infos dazu findest du hier:
 
Literaturförderung
Stell dir vor, du schreibst dein eigenes Buch und darfst es endlich veröffentlichen! Mit der Literaturförderung des Landes NÖ kannst du dir z.B. auch noch einen Zuschuss für die Druckkosten holen! Alle Infos dazu findest du hier:
 
 

Mobilität

Fahrradhelme
Auch auf dem Fahrrad braucht der Kopf einen Helm. Damit der aber nicht zu viel kostet, übernimmt das Land NÖ die Hälfte der Kosten (6 Euro) für einen Helm, der auf der Webseite www.achtung.at gekauft wird – jeder Helm kostet also 6 Euro. Nähere Infos findest du hier:
 
 

Sport

NÖ TOP SPORT Aktion
Spitzenathleten und hoffnungsvolle Nachwuchssportler aus NÖ können sich u.a. die Vorbereitung auf Wettkämpfe fördern lassen. Alle Infos und das Antragsformular findest du hier:
 
Schi- & Snowboardhelme
Genau wie bei den Fahrradhelmen, sponsert das Land NÖ auch einen Teil zum Schi- & Snowboardhelm bei! Alle Infos findest du hier:
https://www.achtung.at/product-page/n%C3%B6-ski-und-snowboardhelm-gr%C3%B6%C3%9Fe-s-m-l
 
Sportmedizinische Grunduntersuchung
Niederösterreichischen Athleten, die Mitglieder von Nachwuchskadern sind, können um Unterstützung der Kosten für eine standardisierte sportmedizinische Grunduntersuchung ansuchen. Alle Infos dazu findest du hier:
 

Wohnen

Geförderte Wohnungen
Du bist auf der Suche nach einer geförderten Wohnung? Beim Wohnungsservice sind alle geförderten Wohnungen in NÖ gesammelt, du kannst einfach in deiner Nähe suchen:
 
Junges Wohnen
Speziell für junge Leute, die in eine kleine Wohnung ziehen wollen, gibt es vom Land NÖ einen Finanzierungsbeitrag von max. 4.000 Euro. Genauere Infos dazu findest du hier:
 
Kohlenmonoxidwarnmelder
Sicherheit in den eigenen 4 Wänden ist wichtig! Aus diesem Grund bezahlt das Land NÖ einen Teil für deinen Kohlenmonoxidwarnmelder. Hier kommst du zur Webseite:
 
Leistbares Wohnen – NÖ Wohnassistenz
Nicht immer läuft im Leben alles glatt und toll. Oft fehl es an Geld und Ordnung und dann kann es plötzlich passieren, dass man in Wohnungsnot gerät. Falls du Hilfe brauchst, um dein Leben und deine Wohnsituation besser in den Griff zu bekommen, lass dich bei der NÖ Wohnassistenz beraten! Nähere Infos und Kontaktdaten bekommst du hier:
 
Wohnbauförderung Eigenheim
Für alle, die schon so weit sind und die eigenen vier Wände selbst aufstellen möchten, gibt es unter gewissen Voraussetzungen eine Wohnbauförderung. Hier wird z.B. darauf geschaut, wie energiesparend das neue Haus werden wird, oder wo es stehen soll. Alle Infos dazu sind hier für dich zusammengefasst:
 
Wohnbauförderung Sicheres Wohnen
Du willst dein Zuhause sicherer machen und eine Alarmanlage oder Sicherheitstüre einbauen lassen? Dann kannst du dir einmalig 30% deiner Ausgaben (bis max. 2.000 Euro) zurückholen. Alles Infos findest du hier:
 
Wohnzuschuss / Wohnbeihilfe
Wenn du in einer geförderten Wohnung in NÖ wohnst, kannst du versuchen, einen Wohnzuschuss oder eine Wohnbeihilfe zu bekommen! Frag einfach nach, ob du und deine Wohnung für diese Förderung in Frage kommen: