Strukturierter Dialog

Sie sind hier:

Begegnungen junger Menschen mit Verantwortlichen der Jugendpolitik

Gemeinsam sich engagieren, gemeinsam etwas bewegen und verändern. Unter diesem Motto stehen Projekte des Strukturierten Dialogs. Gefördert werden Aktivitäten, die die aktive Beteiligung und das Mitwirken junger Menschen am demokratischen Leben unterstützen. Ideen, konkrete Vorstellungen, Ziele, Bedürfnisse aber auch Wünsche von jungen Menschen auf regionaler, nationaler oder auch internationaler Ebene sollen gemeinsam mit EntscheidungsträgerInnen der Jugendpolitik in einem direkten Dialog diskutiert werden.  

Aktivitäten im Strukturierten Dialog finden in unterschiedlicher Form wie z.B. Seminare, Konferenzen, Konsultationen oder Ähnliches statt. Projekte können auch ohne internationale Partner auf regionaler oder nationaler Ebene umgesetzt werden.

 

Information und Beratung:

Jugend:info NÖ – regionale Beratungsstelle Erasmus+ Jugend in Aktion

Brigitte Hagenauer (brigitte.hagenauer@jugendinfo-noe.at Tel: 02742/24565 15)

 

zusätzliche Infos:

http://www.strukturierter-dialog.at/ - Website der Bundesjugendvertretung – Infos zum Strukturierten Dialog, laufende Projekte sowie Angebote zur Mitgestaltung